top

Zonta-Benefizabend: Melodien der 20er, 30er und 40er Jahre

Foto:Andrea Güthge: von links Pianist Michael Geyer, Sänger und Erzähler Jan Schuba

Schlager, Ufa-Melodien und Chansons: Das musikalische Flair der 20er, 30er und 40er Jahre fingen Sänger Jan Schuba und Pianist Michael Geyer mit ihrem Programm "Eine Nacht voller Seligkeit" ein.

Mit Evergreens wie "Wir machen Musik", "Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehen“ oder "Schöner Gigolo" präsentierte das Duo freche, gefühlvolle, romantische und manchmal auch ein bisschen frivole Musik aus einer vergangenen Zeit, dazu erzählte Jan Schuba Anekdoten und Wissenswertes rund um diese nostalgischen Klänge aus der Grammophonzeit.

Barbara Bach und Dr. Thomas Müller hatten am 16.2.2017 eingeladen für den guten Zweck und in das eigene Wohnzimmer. 600 Euro zugunsten des Förderkontos des Zonta Club Hanau wurden erlöst, weitere Abende mit Texten, Musik und Gesang werden folgen.

Hanau, den 20.Februar 2017

Tamara Kpebane

 

 

bottom